SWOT Analyse

Telefon 07151-970717

Nachfrage? Angebot. Schnapp zu!

Aspekte einer SWOT-Analyse von Websites

SWOT steht für Strength, Weakness, Opportunities und Threats.

Strength / Stärken

 

Weakness / Schwächen

Technikphobien der älteren Generationen spielen kaum noch eine Rolle. Viele Nutzer greifen heute auf das Internet und seine Suchmaschinen zurück, bevor Sie ein Telefonbuch in die Hand nehmen.

 

Opportunities / Chancen

 

Threats / Bedrohungen

Work in progress.
Anregungen und Fragen werden gerne entgegengenommen. Siehe Kontakt

 

Allgemeines Template einer SWOT Analyse

 
[-- Titel der SWOT-Analyse --]
 

Stärken

  • Vorteile Marktpostion
  • Fähigkeiten?
  • Wettbewerbsvorteile
  • USP, Reputation
  • Ressourcen (Finanzen, Personal)
  • Experience, knowledge, data?
  • Reserven, ROI
  • Reichweite, Bekanntheit
  • Einfallsreichtum
  • Geografische Vorteile
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualifikationen
  • Technische Ausstattung
  • CI — kulturelle wie philosphische Erkennbarkeit
  • Management

Schwächen

  • Nachteile der Marktposition
  • Unfähigkeiten
  • Wettbewerbsnachteile
  • Austauschbarkeit, Reputation
  • Fehlende Ressourcen
  • Finanzielle Risiken / Cachflow
  • Fehlende Reichweite / mangelnde Bekanntheit
  • Lücken in der Kontinuität
  • Große Angriffsflächen
  • Mängel in der Technik
  • Moral, kulturelle, ökonomische schwarze Flecken
  • Rufschädigung in der Kommune

Chancen

  • Markt-Entwicklungen
  • Angriffsflächen des Wettbewerbs
  • Trends
  • Technische Entwicklungen und Erfindungen
  • Globaler Einfluss
  • Vertikale und horizontale Expansion in Märkte
  • Luktrative Nischenmärkte
  • Geographische Expansion
  • Neue USP
  • Strategien
  • Geschäfts- und Produktentwicklung
  • Forschung
  • Informationsmanagement
  • Partnerschaften
  • Umwelteinflüsse

Bedrohungen

  • Politische Änderungen
  • Juristische Änderungen
  • Umwelteinflüsse
  • Technikentwicklung
  • Wettbewerb
  • Ansprüche des Marktes
  • Neue Technologien, Trend, Dienste
  • PRM (PR-Management)
  • Erhaltung Schlüsselfähigkeiten
  • Hindernisse
  • Schwächen
  • Personalprobleme
  • Finanzpolster
  • Wirtschaftsfaktoren außerhalb persönlicher Einflüsse (Zinsen, Währung, etc.)
  • Umwelteinflüsse